Call Us Now: +1 (323) 413-7482
Sportreport-History – 28. 9. 1946: England gewinnt Torfestival gegen Nordirland in Belfast

Sportreport-History – 28. 9. 1946: England gewinnt Torfestival gegen Nordirland in Belfast

England, 28.9., 28. 9., 28.09., 28. 09., 28. September, Sportreport History, Sportreport-History, History, Geschichte, #SRHistory

© Sportreport

Am 28. 9. 1946 stand in Belfast, im Rahmen der British Home Championship, das Länderspiel Nordirland vs. England auf dem Programm. Die Gäste feierten am Ende einen deutlichen Auswärtssieg! Zeit für einen Blick zurück, Zeit für Sportreport-History!

57.111. Zuschauer kamen in den Windsor Park und erlebten bereits in der ersten Minute den ersten Treffer des Spiels. Raich Carter sorgte für die frühe Führung der Gäste. Ein Doppelpack von Will Mannion (7., 28.) sorgte für die frühe Vorentscheidung nach knapp einer halben Stunde und den 0:3-Pausenstand. Nach dem Seitenwechsel erhöhten Tom Finney (58.) und Will Mannion (61.) ehe die Gastgeber den Ehrentreffer erzielten. Norman Lockhart zeichnete für den 1:5-Anschusstreffer verantwortlich (70.). In der Schlussphase erhöhten die Gäste durch Tommy Lawton (80.) und Bobby Langton (83.) zum Endstand von 1:7!

Detail am Rande: Aus der Sicht des englischen Verbands war dies das 227. Länderspiel in der Verbandshistorie.


28.09.2022

Read More

Leave a Reply

Your email address will not be published.